Kann einer 14-jährigen Migränepatientin die Kombination aus Mineraldrink und Isoflavon MensSana gegeben werden?

Wenn die Patientin unabhängig von der Periode ihre Migräne bekommt, ist die Gabe von Isoflavon MensSana nicht notwendig.

Bei der typischen hormonellen Migräne kann auch jungen Frauen die nachfolgende Kombination empfohlen werden:

  1. Mineraldrink MensSana, 1 x 1 Sachet für 3 – 5 Tage vor Beginn der Periode, nach Eintritt derselben wieder absetzen
  2. Isoflavon MensSana, 2 x 1 Kapsel für 3 – 5 Tage vor Beginn der Periode, danach absetzen.

Bei sehr starker Migräne können anfangs noch Omega-EPA MensSana 2 x 2 Kapseln täglich dazu empfohlen werden bis zur Besserung, danach schrittweise auf 1 – 2 Kapseln reduzieren.