Welche Empfehlung bei sehr starken Einschlafstörungen und Depressionen?

Bei langfristiger Anwendung bessern Omega-DHA MensSana, B-Vitamine und Magnesium im Mineraldrink MensSana die Schlafprobleme und Depressionen.
Ergänzend könnten Sie sich in der Apotheke noch Kalma (500 mg L-Tryptophan) besorgen und dies am Abend nehmen. Ich würde mit einer Kapsel anfangen und dann auf 4 Kapseln langsam steigern, bis die Besserung eintritt.

Meine Empfehlung:

Omega-DHA MensSana 1-1-1

Mineraldrink MensSana zur Nacht

Kalma 1 x zur Nacht und alle 3 Tage um 1 Kps auf bis zu 4 steigern

Der Erfolg sollte sich nach ca. 8 Wochen einstellen.  Evtl. könnte auch noch Circadin 2 mg zur Nacht versucht werden. Es enthält Melatonin, das schlaffördernde Hormon des Gehirns.