Blähsucht

Synonyme: Blähungen, Dickdarmentzündung, Enteritis regionalis, Flatulenz, Meteorismus

Unsere Produktempfehlungen:

Biotic 50+ MensSana

1 Sachet täglich über 3 Monate

Biotic junior MensSana

Zur Darmsanierung 1-3 Monate 1 Sachet täglich

Schwarzkümmel MensSana

2 x 2 Kapseln (bis 50 kg) bzw. 3 x 2 Kapseln täglich (ab 50 kg)

Studienergebnisse:

  • Diversen Studienresultaten zufolge vermindern probiotische Bakterien die Blähungen im Vergleich mit einem Placebo. (DOI 10.1185/03007995.2014.908278 ; PMID 24666019)
  • Probiotika verbessern die Flatulenzen bei Patienten mit Reizdarmsyndrom. (PMID 23548007)
  • Die Zufuhr von Vitamin D führt bei Probanden mit Reizdarmsyndrom unter anderem zu einer Reduktion der Flatulenzen. (DOI 10.1111/nmo.12851 ; PMID 27154424)

Ernährungstipps:

  • Laktoseintoleranz bedenken – ca. 20 % der Deutschen sind betroffen.
  • Nahrungsmittelintoleranz beachten: Weizen, Mais, Zitrusfrüchte, Kaffee und Lebensmittelzusätze.
  • Darmflora normalisieren.
  • Zuckergehalt der Nahrung reduzieren.
  • Falls unter der Therapie keine Besserung eintritt, Fruktose- und Glutenunverträglichkeit differentialdiagnostisch ausschließen.
  • Sinnvoll kann auch eine Rotationsdiät sein: 3 Tage nur Kartoffeln und Reis essen und dann jeden Tag ein weiteres Nahrungsmittel hinzunehmen bis die Beschwerden erneut auftreten. Dadurch kann das verantwortliche Nahrungsmittel sehr gut identifiziert werden.
  • Darmflorabestimmung durchführen.