Welche Empfehlung bei Kniearthrose unter der Kniescheibe 4. Grades (4. Arthrosestadium)?

Bei einer Arthrose im Stadium 4 nützen Knorpelaufbausubstanzen nichts. Es ist dennoch sinnvoll, um die anderen Gelenke zu schützen die Knorpelregeneration zu fördern.

Aber auch hier gilt, dass die regelmäßig Einnahme und physiologische Dosierungen besser sind, als der kurzfristige Einsatz von Hochdosen. Vitamin D täglich mehr als 800-1000 IE oder höhere Einmalgaben schaden mehr, als sie nützen. Chondroitinsulfat, Glucosaminsulfat, Bromelain und alle Mikronährstoffe sind zur Knorpelregeneration nötig. Omega-EPA zur Entzündungshemmung, Basen MensSana (Magnesium- und Kaliumcitrat) zur Entsäuerung und Knochenregeneration.

Mein Vorschlag wäre:

  1. Chondro MensSana mit 2 x 2 Kps. drei Monate regelmäßig einnehmen, danach kann auf 2 Kps. reduziert werden
  2. Omega-EPA MensSana mit 3 x 1 Kps. auf Dauer
  3. Basen MensSana mit 2-3 Kps. zur Nacht

Alle anderen diätischen Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel absetzen.