Obstipation

Synonyme: Verstopfung

Unsere Produktempfehlungen:

Biotic premium MensSana

1 Sachet täglich über 4 Wochen

Biotic junior MensSana

 1 Sachet täglich über 4 Wochen

Mineraldrink MensSana

2 x 1 Sachet täglich

Wichtig:

  • Die Darmsanierung sollte unbedingt am Anfang der Behandlung durchgeführt werden.
  • In der Praxis zeigen hohe Konzentrationen an Magnesium und Kalium eine abführende Wirkung.

Studienergebnisse:

  • Probiotika können die Darmtransitzeit, die Stuhlfrequenz sowie die Stuhlkonsistenz bei einer funktionellen Verstopfung verbessern. (DOI 10.3945/ajcn.114.089151 ; PMID 25099542)
  • Probiotische Bakterien verbessern die Stuhlkonsistenz bei Probanden mit chronischer Verstopfung. (DOI 10.1007/s10620-018-5139-8 ; PMID 29876777)
  • Studienresultate weisen auf einen Zusammenhang zwischen einem niedrigen Selenstatus und einem erhöhten Risiko für die Entwicklung eines kolorektalen Karzinoms hin. (DOI 10.1002/ijc.29071 ; PMID 25042282)
  • Die Zufuhr von Vitamin D führt bei Probanden mit Reizdarmsyndrom zu einer Verbesserung der Symptome. (DOI 10.1111/nmo.12851 ; PMID 27154424)

Ernährungstipps:

  • Viel Vollkorn, Mais, Gemüse, Obst, Samen und Hülsenfrüchte essen.
  • 40 ml Wasser pro kg Körpergewicht trinken.
  • Bei bestehender Verstopfung können Dörrpflaumen, Rosinen und Feigen helfen.
  • Weiterhin ist viel Bewegung wichtig