Bitte um Therapievorschlag bei Bienen- + Wespenallergie!

herapievorschlag für Heuschnupfen, allergisches Asthma etc. – Mikronährstofftherapie:

  1. Probiotic premium 28 MensSana ca. 16 Wochen vor der Allergiezeit zur Darmversorgung
  2. Schwarzkümmel MensSana am besten 2 Wochen vor der Allergiezeit beginnen und über die Allergiezeit weiter einnehmen
  3. Nach dem Ende der Allergiezeit eine Basisversorgung mit Vital aktiv oder Vital 50+ zum Erhalt des Mikronährstoffhaushaltes angehen

Ergänzend kann man noch den Allergiepunkt am Ohr stechen auf der Gegenseite der Händigkeit (höchster Punkt des Ohres)

Gute Erfahrungen habe ich auch ergänzend mit der Eigenbluttherapie: Acidum formicum D 200 1 Amp mit 4ml Blut mischen und i.m. oder i.v. spritzen.

Ich wende die Methoden in oben beschriebener Reihenfolge an. Meist komme ich mit der MN-Therapie zurecht. Falls die Wirkung nicht ausreicht, kann die Therapie eskaliert werden in oben geschilderter Reihenfolge.