Ab wann kann der Vitaldrink gegeben werden?

Der Vitaldrink Kinder MensSana kann theoretisch ab 2 Jahren gegeben werden. Zur Basisversorgung reicht ein Teelöffel, es kann aber ohne Bedenken auf die doppelte Menge gesteigert werden, um ein schnelleres Auffüllen der Depots zu erreichen. Ab 4 Jahren gelten dann die Hinweise auf der Verpackung/ Flasche.

Leider dürfen wir aus rechtlichen Gründen keine Freigabe ab 2 Jahren auf unseren Schachteln deklarieren, weshalb die Jahresangabe mit der Ziffer 4 beginnt.

Eine Gabe des Vitaldrinks unter 2 Jahren wird von uns nicht gestützt, da die aktuelle Studienlage keine eindeutigen Aussagen zur Verträglichkeit der Mineralstoffe bei Kleinkindern trifft.

Bei der Altersangabe und den rechtlichen Bestimmungen durch die Angabe „4 Jahren“, geht es ausschließlich um das Konservierungsmittel/ der Konservierungsstoff Kaliumsorbat, welcher im Vitaldrink Kinder zur Haltbarmachung verwendet werden musste. In unseren Produkten sind der Vitaldrink sowie das Omega liquid MensSana die einzigen Produkte, welche mit einem solchen Konservierungsstoff versehen werden.