CHRONISCH-ENTZÜNDLICHE DARMERKRANKUNGEN

Unter dem Begriff chronisch-entzündliche Darmerkrankungen werden vor allem zwei Krankheitsbilder zusammengefasst: Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. In beiden Fällen handelt es sich um eine schwere Entzündung des Verdauungstraktes. Die Mikronährstoffversorgung ist durch die entzündete Darmschleimhaut eingeschränkt, weswegen Nährstoffe schlecht oder gar nicht mehr aufgenommen werden können.

Durch Ernährungstherapie kann die Lebensqualität von CED-Patienten deutlich verbessert werden. Probiotika können helfen, das darmeigene Immunsystem zu stärken und in Kombination mit Mikronährstoffpräparaten die Nährstoffversorgung unterstützen.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Stundenplan

20:00 - 20:30
Vortrag
20:30 - 20:45
Beantwortung von Fragen

Datum

30.Nov.2022

Uhrzeit

20:00 - 20:45
Kategorie

Sprecher

  • Lars P. Frohn
    Lars P. Frohn
    Apotheker & MensSana-Referent

    Apotheker Lars P. Frohn arbeitet seit über 15 Jahren in der Offizin in Deutschland und der Schweiz. Seit 10 Jahren berät er Kunden und Patienten zu Mikronährstoffen und Orthomolekularer Medizin.
    Seit 2014 ist er außerdem als Autor beim Deutschen Apotheker Verlag und als Dozent und Referent für verschiedene Firmen, private Hochschulen und Bildungseinrichtungen tätig.

Um diese Veranstaltung buchen zu können, melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Login-Daten an oder registrieren sich kostenlos für unser Fachgruppenportal:
AnmeldenRegistrieren

Um Veranstaltungen buchen zu können, melden Sie sich bitte mit dem allgemeinen Konto ab und melden sich mit Ihrer persönlichen Kundenkennung an.

Rückmeldungen