Dysplasie der Gebärmutterschleimhaut

Synonyme: Zervixdysplasie

Unsere Produktempfehlungen:

Biotic premium MensSana

1 Sachet täglich über 3 Monate

Immuno MensSana

3 x 1 Kapsel täglich über 3 Monate

Wichtig:

  • Bewährt hat sich ergänzend eine Eigenbluttherapie mit Engystol, die ersten vier Wochen 1 x pro Woche, danach 2 x im Monat und anschließend bis zur Abstrichkontrolle einmal im Monat fortführen.

Studienergebnisse:

  • Frauen mit schlechter Carotinoid-Versorgung haben offenbar ein erhöhtes Risiko einer chronischen HPV Infektion und eines Zervixkarzinoms. (DOI 10.1080/01635581003693074 ; PMID 20661820)
  • Ein Carotinoidmangel erhöht das Zervixkarzinomrisiko um 50 %. (DOI 10.1080/01635581003693074 ; PMID 20661820)
  • Offenbar erhöht ein Folsäuremangel das Risiko für ein Zervixkarzinom. (DOI 10.1158/1055-9965.EPI-09-0493 ; PMID 19755648)
  • Die antioxidativen Vitamine A, C, E und ß-Carotin senken offenbar das Risiko für ein Zervixkarzinom. (DOI 10.1080/01635580903305326 ; PMID 20099192)
  • Probiotika vermindern das Ausmaß einer strahleninduzierten Diarrhoe bei Patientinnen mit Zervixkarzinom. (DOI 10.1007/s12602-018-9408-9 ; PMID 29550911)